index,follow

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung-

Liebe Tennisfreunde,

unsere Mitgliederversammlung findet am Montag, 21.02.2022 um 19 Uhr im Tennisheim statt.

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des Sportwartes

TOP 3: Bericht des Jugendwartes

TOP 4: Bericht der Kassenwartin

TOP 5: Wahlen

-          1. Vorsitzender

-          Kassenwart

-          Schriftwart

TOP 6: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 14.02.2022 an den 1. Vorsitzenden Sönke Theede, Westerfeld 13, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-663174 zu richten.

Bitte informiert Euch vorab, ob und/oder unter welchen Bedingungen die Versammlung stattfindet (Aushang im Tennisheim/Homepage).

Mit sportlichen Grüßen

Euer Abteilungsvorstand

Jahresrückblick 2021

Der Vorteil der Freiluftsportart Tennis ist nicht nur eine Verbesserung der Lebenserwartung und der Gesundheit, wie 2018 eine Studie aus Dänemark zeigen konnte, sondern auch, dass wir schon zeitig im Frühjahr unseren Sport draußen betreiben konnten, während die Hallen pandemiebedingt noch geschlossen waren. Ende Mai 2021 begann regulär die Sommer-Punktrunde. Für diese konnte der SV Fockbek zwei neue Mannschaften melden, zum einen die zweite Herrenmannschaft, die aus schon reiferen Jahrgängen bestand und erstmalig wieder eine Damen-40 Mannschaft. Hier sind die Platzierungen der Fockbeker Teams:

 

1. Herren                    2. Platz (als Aufsteiger) in Klasse 5

2. Herren                    2. Platz in Klasse 6

Damen-40                  1. Platz in Klasse 6 (Aufstieg!)

1. Herren-50              4. Platz in Klasse 2 (ehemals Verbandsliga)

2. Herren-50              3. Platz in der Klasse 4

Damen-60                  1. Platz in der Klasse 2 (Aufstieg!) u. in der Seniorinnen-Doppel-Runde

Bambino                    3. Platz in der Klasse 5

Knaben 2er                3. Platz in der Klasse 5

 

Keine der Mannschaften stieg ab, das ist eine erfolgreiche Bilanz, insbesondere für die neu gemeldeten Teams und die Damen-60 (s. Bild). Die 2. Herrenmannschaft hatte sich bereits in der September Ausgabe der Fockbeker Nachrichten in neuen Trikots präsentiert und bereicherte nicht nur sportlich das Vereinsleben (im Bild beim Saisonabschluss-Turnier unter neuem Flutlicht mit anschließendem Feiern am 31.10.2021).

In diesem Jahr fand wieder der Hobby-Cup zum insgesamt 13. Mal statt. Das in der Region bekannte Damen-Doppelturnier zieht nicht nur viele Spielerinnen an, sondern auch zahlreiche Zuschauer. Hier gewannen mit Svenja von der Brelie und Kirsten Krahmer zum wiederholten Mal zwei Fockbeker Damen (Bericht in der FN 9/2021). Die beiden haben sich auch bereit erklärt, die Nachfolge von Regine Pagel bei der Organisation und Ausrichtung des Hobby-Cups zu übernehmen, die dieses 13 Jahre sehr engagiert und vorbildlich gemacht hat. Liebe Regine, an dieser Stelle möchten wir uns vom Vorstand ganz herzlich dafür bei Dir bedanken.

Bei den Vereinsmeisterschaften nahmen im Gegensatz zu den Vorjahren mehr Spieler teil, nämlich 18 Herren inklusive eines Jugendlichen und fünf Damen. Bei den Damen gewann zum 5. Mal Svenja von der Brelie vor Diana Förster und Birgit Krassowski. Im Herren-Finale standen sich wie im Vorjahr Viktor Lion und Walter Müller gegenüber. Noch knapper und spannender als 2020 gewann Walter Müller in drei Sätzen mit 6:1, 6:7, 10:6. Dritter wurde Lasse Förster.

Auch diesmal konnte bei akzeptablem Wetter bis in den Oktober hinein Tennis gespielt werden. Dafür mitverantwortlich waren auch neu installierte LED-Flutlichtstrahler, die das alte Flutlicht von 1985 ersetzten und die viel bessere Ausleuchtung und Lichtqualität bieten.

In der Winterrunde 2021/22 haben wir erstmalig wieder zwei Mannschaften gemeldet: Neben der Herren-50 Mannschaft in der Klasse 2, die leider große Verletzungssorgen hat, tritt auch die Damen-40 Mannschaft an.

 

Weitere Informationen auf der Tennis-Homepage: http://www.sv-fockbek.de/index.php/tennis.html

 

Dr. C. Dembowski (Sportwart)

Tabellen Sommer 2021

Mannschftsmeisterschaften 2021

Vereinsmeisterschaften 2021 Herren

Hier finden Sie die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2021 der Herren:

 

Vereinsmeisterschaft Herren 2021

Vereinsmeisterschaften 2021 Damen

Hier finden Sie die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2021 der Damen:

 

Vereinsmeisterschaft Damen 2021

Hobby Cup 2021

Der 13. Hobby-Cup trotz Regenunterbrechungen eine gelungene Veranstaltung!

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2021/Hobby Cup 2021.jpgNachdem 2020 das Turnier wegen Corona ausfallen musste, konnte dieses Jahr wieder das beliebte Tennisturnier stattfinden. Zum 13. Mal fand am 31. Juli der beliebte Hobby-Tennis-Damen-Doppel-Cup auf unserer Tennisanlage in Fockbek statt.    

Am Start waren 13 Doppel aus verschiedenen Vereinen mit einem guten Spielniveau (LK 9,7-23). Aus Fockbek waren 9 Spielerinnen vertreten. Es wurde in Langsätzen bis 9 gespielt und jedes Doppel musste mindestens 80 Jahre alt sein. Dieser Modus hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird von den Teilnehmerinnen als gelungen betrachtet. Die Turnierleitung Regine Pagel und Karl-Heinz Ladewig sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Trotz einiger Regenpausen waren alle Teilnehmerinnen gut gelaunt und lieferten im Laufe des Tages spannende Spiele ab.

Die Siegerinnen aus 2019 Svenja von der Brelie und Kirsten Krahmer (beide SVF) gelangten mühelos ins Endspiel.  Hier trafen sie auf Christel Schüler (SVF) und Angela Lawerentz (SV Schackendorf), die sie mit 9:4 besiegten.

Platz 3 konnte von einer weiteren Spielerin des SVF gewonnen werden. Mit ihrer Partnerin Kathrin Hartig vom TSV Borgstedt setzte sich Britta Lehmann gegen die Spielerinnen Heidi Zieger und Patricia Wulf (TC Molfsee) durch.

Regine Pagel, die 2008 das Turnier gegründet hat und seitdem für Organisation und Leitung des Turniers zuständig war, übergab heute die Verantwortung an Svenja von der Brelie und Kirsten Krahmer ab, Die Teilnehmerinnen bedankten sich für die jahrelange Organisation mit einer wunderschönen Hortensie. Für die Nachfolge ist gesorgt, ist so dass das beliebte Tennisturnier auch weiterhin in Fockbek stattfinden wird.

Die Teilnehmerinnen vom SVF sowie unsere Küchenfee Tanja sorgten wieder für ein vorzügliches Buffet, dass von den Gästen immer wieder lobend erwähnt wurde.

Ein besonderer Dank gilt unserem Platzwart Wolfgang Heit, der für einen hervorragenden Zustand der Plätze gesorgt hat.

Des Weiteren gilt unser Dank den Sponsoren. Mit den Präsenten für die Tombola vom Hobby-Wohnwagenwerk und der Brunnen-Apotheke aus Fockbek sowie Racket Sport aus Kiel endete ein tolles Tennisturnier.

Vereinsmeisterschaften 2021

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2021/Tennis VM 2022.jpg

Die Sommersaison 2021 ist eröffnet

Es kann wieder losgehen! Ab Sonntag, 25.04.2021 sind die Plätze geöffnet. Zur Erhaltung der Plätze ist bis zum 02.05.2021 nur ein Spielen mit Hallenschuhen erlaubt.

 Es müss folgendes Hygienekonzept besachtet werden:

  • die Umkleiden und Duschen sind gesperrt,
  • die Toiletten bleiben geöffnet,
  • Doppel spielen ist laut Erlass des Innenministeriums bis auf Weiteres untersagt,
  • Einzelspiele dürfen auf allen Plätzen gleichzeitig gespielt werden.
  • Das gemeinsame Zusammensitzen im Clubhaus und auf der Terrasse ist nur im Rahmen der allgemeinen Hygienverordnung des Landes Schleswig-Holstein zulässig (max. 5 Personen aus 2 Haushalten).

Der Vorstand wünscht einen guten Start in die Saison!

 

Spielplan Sommersaison 2021

Spielplan Sommer 2021

Jahreshauptversammlung Tennis 2021

Mitgliederversammlung SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung-

Liebe Tennisfreunde,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, 08.02.2021 um 19 Uhr im Tennisheim statt.

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des Sportwartes

TOP 3: Bericht des Jugendwartes

TOP 4: Bericht der Kassenwartin

TOP 5: Wahlen

  • 2. Vorsitzender
  • Sportwart
  • Jugendwart

TOP 6: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 01.02.2021 an den 1. Vorsitzenden Sönke Theede, Westerfeld 13, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-663174 zu richten.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Abteilungsvorstand

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020

Erfreulicherweise konnten wir mit dem Tennissport als kontaktfreie Sportart bereits Anfang Mai im Rahmen der Corona-Auflagen wieder beginnen. Auch das Jugend-Training startete frühzeitig. Nach zögerlichem Anfang entwickelte sich dann auf den Plätzen wieder reger Betrieb, wenn auch Alternativen für Händeschütteln und Abklatschen gefunden werden mussten.

Die Tennis-Winterrunde 2019/20 wurde im März aufgrund der Pandemie abgebrochen, die Herren-50 verblieben in der Verbandsliga („Klasse 2“ nach neuer Gruppenbezeichnung).

In der Sommerrunde wurde vom Tennisverband aufgrund der Corona-Situation die Möglichkeit eingeräumt, Mannschaften vom Spielbetrieb zurückzuziehen, ohne dadurch abzusteigen. Von dieser Regelung machten zahlreiche Mannschaften im Land Gebrauch. Im Juni -und nicht wie sonst im Mai- begann die Punktrunde, die sich dann mit gelichteter Gruppengröße bis in den September hinzog. Hier sind die aus Fockbeker Sicht erfreulichen Ergebnisse:

  • Herren 1. Platz in der Klasse 6, Aufstieg!
  • Herren-50 Zog zurück, Verbleib in Klasse 2
  • Herren-50 3. Platz in der Klasse 4
  • Damen-60 3. Platz in der Klasse 2 und 1. Platz in der Seniorinnen-Doppel-Runde
  • Bambino 4. Platz in der Klasse 5
  • Knaben 2er 2. Platz in der Klasse 5

Toll das die Jugendlichen dabei waren und nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch Spiele gewinnen konnten und es dem Gegner das eine oder andere Mal schwer machten.

Aufgrund der problematischen Gesamtsituation mit neuen Terminansetzungen der Punktspiele durch den Verband, konnte dieses Jahr leider nicht der traditionelle Hobby-Cup der Damen zum 13. Mal stattfinden. Aus demselben Grund fanden sich zu wenig Teilnehmer für zwei geplante Leistungsklassen-Turniere in Fockbek. Aber wir hoffen auf 2021!

Dafür konnte die Vereinsmeisterschaft durchgeführt werden und im Herren-Finale standen sich erstmalig mal nicht zwei Senioren gegenüber, sondern mit dem neu für Fockbek spielenden Viktor Lion ein 19-jähriger Spieler der jüngeren Herren-Riege. Insgesamt nahmen diesmal sieben junge Talente aus dem Herren-Bereich teil, allerdings reichte es noch nicht ganz für den Generationswechsel. Im Finale gewann der Vereinsmeister von 2018 und wiederholte Endspielteilnehmer Walter Müller in einem sehenswerten, spannenden Match gegen Victor 7:6 und 6:3. Dritter wurde Dirk Urban. Bei den Damen gewann zum 4. Mal Svenja von der Brelie, die sich gegen Christel Schüler und Kerstin Jonas durchsetzte.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2020

Auch im Jahre 2020 wurden die Vereinsmeisterschaften unter erschwerten Bedingungen ausgespielt. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2020/VM 2020 Damen.JPGtl_files/sparten/tennis/Fotos/2020/VM 2020 Herren.JPG

 

 

Auslosung Vereinsmeisterschaft Herren 2020

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2020/VM 2020-2.JPG

Vereinsmeisterschaft 2020

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2020/VM 2020-1.jpg

Die Anmeldung kann am Aushang im Vereinsheim oder über eine email an an den Sportwart erfolgen.

Punktspielrunde Sommer 2020

Aufgrund der Corona-Lage wurde vom Tennisverband der Sommer-Punktspielbetrieb bis zum 07.06.2020 ausgesetzt. Ab Mitte Mai ist der neue Sommer-Spielplan veröffentlicht, der Spiele bis in den September vorsieht. Es gelten weiterhin die jeweils aktuellen gültigen Regeln und Vorgaben zur Einschränkung der Corona-Ausbreitung. Es war aber möglich, dass Mannschaften aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen ohne Nachteil zurückziehen konnten, so dass der Spielplan teilweise sehr reduziert ist.

Spielbeginnen auf den Tennisplätzen am 04.05.2020

Samstag 02.05.2020

Liebe Tennisspielerinnen und -spieler. Per Landesverordnung vom 1. Mai 2020 ist die Ausübung von Tennis als kontaktfreie Sportart und die Nutzung der Sportanlagen für den Freizeit- und Breitensport bzw. Trainingsbetrieb unter Auflagen wieder erlaubt. Die von den Sportverbänden (DTB, DOSB, TVSH) erstellten Empfehlungen sind verbindlich und zu beachten. Hinweistafeln sind an der Tennisanlage ausgehängt bzw. hier zusammengefasst:

  • Mindestabstand von 1,5 Metern immer einhalten
  • Kein Händeschütteln oder Abklatschen
  • Doppelspielen ist nicht verboten
  • Vereinsheim und Umkleiden nicht benutzen
  • Training bis max. 5 Personen erlaubt
  • Nicht mit Krankheitsgefühl zum Tennisplatz

Ergänzende Angaben stehen auf den Seiten der Verbände:

TVSH : https://www.tennis.sh/verband/verbands-news/2264-es-geht-los-ab-montag

DTB: https://www.wirhelfentennis.de/f%C3%BCr-spieler/was-du-jetzt-wissen-musst/

DOSB: https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/?Alle=

Über die weiteren Entwicklungen des Punktspiel- und Turnierbetriebs werden wir informieren bzw. schaut auf die Homepage des Tennisverbands (www.tennis.sh). Wir wünschen Allen einen guten Start in die Tennissaison 2020!

Der Vorstand

voraussichtlicher Spielbeginn am 4.5.2020

Liebe Tennisspielerinnen und -spieler.
Der Vorstand der Tennisabteilung geht davon aus, dass ab 04. Mai 2020 wieder Spielbetrieb auf der Anlage möglich ist. Wir erwarten, dass es durch die politischen Vorgaben Einschränkungen geben wird z.B. daß vorerst nur Einzel erlaubt sind und eventuell die Duschen verschlossen bleiben. Der Mindestabstand von 1,5 m sollte immer gewahrt bleiben. Hier sind wir von den Vorgaben der Politik bzw. vom Tennisverband Schleswig-Holstein abhängig und hoffen, daß es praktikable Lösungen geben wird.
Es finden sich auch interessante und konstruktive Überlegungen dazu auf der Homepage des Tennisverbands unter Aktuelles.
Wir werden Euch rechtzeitig informieren. Ein Eröffnungsturnier bzw. eine offizielle Eröffnungsveranstaltung wird es im Mai nicht geben. Davon unabhängig werden Informationen über Arbeitsdienste am Vereinsheim aushängen bzw. bekanntgegeben.
Der Vorstand

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Liebe Tennisbegeisterte,

auch der Tennissport in Schleswig Holstein ist durch die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie betroffen. Unsere Plätze sind so gut wie fertig und bei den optimalen Wetterbedingungen auch spielbereit. Leider gelten bis zum 19.04.2020 die Einschränkung bezüglich gesellschaftlicher Aktivitäten und Sport. Wir sind gezwungen, uns daran zu halten und können daher keine festen Termine für die Eröffnung der Tennisplätze und das Anspielen bekannt geben. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir mit unserem "kontaktarmen" Sport sofort beginnen können, sobald die Einschränkungen gelockert werden. Wir bitten Euch, regelmäßig auf unsere Tennis-Homepage (http://www.sv-fockbek.de/index.php/aktuellestennis.html) zu schauen, dort werden die Termine bekannt gegeben. Alternativ kann man sich bei der WhatsApp Gruppe "Tennis Influencer"  anmelden (Anmeldung beim Sportwart), um Neuigkeiten zu erfahren.

Der Tennisverband hat alle offiziellen Tennisveranstaltungen inklusive Turniere und Punktspiele bis zum 05.06.2020 abgesagt. Wir wollen gerne als Alternative kleine Spielrunden oder Schleifchen- Turniere anbieten.

Dazu folgt näheres in den nächsten Wochen.

Der Vorstand der Tennisabteilung (06.04 2020)

 

Protokoll Mitgliederversammlung Tennisabteilung 2020

SV v. 1919 Fockbek e.V

-      Tennisabteilung –

 

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 03.02.2020

Anwesende Vorstandsmitglieder: Sönke Theede, Christoph Dembowski, Walter Müller, Christine Förster

Entschuldigt: Stephanie Kolhoff

Anwesende: 8 Mitglieder

Stimmberechtigte Mitglieder: 12

Beginn: 19:10 Uhr, Ende: 20:45 Uhr

 Top 1 und 2:

Begrüßung und kurzer Rückblick auf 2019 durch den 1.Vorsitzenden. Ausblick auf 2020 durch den 1. Vorsitzenden sowie durch den Sportwart:

  • Arbeitsdienst (je nach Witterung) 14.03.2020
  • Anspielen (je nach Witterung) 19.04.2020
  • Vereinsmeisterschaft Endspiele: 29.08.2020. Vorschlag aus der Versammlung: Veränderten Spielmodus anbieten,  z.B. komprimiert auf ein Wochenende bzw. auf 1-2 Wochen. Vorschlag wird für 2021 aufgenommen.
  • LK-Damen-Turnier: 04.07.2020 (Flyer folgt, Anmeldung über mybigpoint).
  • LK-Herren-Turnier: 08.08.2020 (Flyer folgt, Anmeldung über mybigpoint).
  • Hobby-Cup: 05.09.2020
  • Saisonabschlussturnier: 03.10.2020
  • Mannschaften 2020: Damen 60 (zusätzlich Doppelrunde), Herren 50 I und II, Herren, Knaben 2-er, Bambino

Top 3:

Kurzer Rückblick des Jugendwartes auf 2019. Mannschaften 2020: Knaben 2-er sowie Bambinos. Es konnte ein neuer zusätzlicher Trainer (Luca Lemmer) gewonnen werden.

Top 4:

Unveränderte Finanzlage. Genauer Kassenbericht kann bei der Jahreshauptversammlung des SVF abgedruckt eingesehen werden.

Top 5:

Zur Wahl standen folgende Posten:

  • 1. Vorsitzender: Sönke Theede stellte sich zur Wiederwahl. Keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Wird bei eigener Enthaltung einstimmig wiedergewählt und nimmt die Wahl an.
  • 2. Vorsitzender (1-jährig): Es konnte keiner für den Posten gewonnen werden. Interessierte können sich gerne an den Vorstand wenden.
  • Kassenwart: Stephanie Kolhoff stellte sich (in Abwesenheit) zur Wiederwahl. Keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Allstimmig wiedergewählt.
  • Schriftführer: Christine Förster stellte sich zur Wiederwahl. Keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Wird bei eigener Enthaltung einstimmig wiedergewählt und nimmt die Wahl an.
  • Christel Schüler konnte (bei Abwesenheit und vorheriger Rücksprache) für den Posten als Liegenschaftsbeauftragte gewonnen werden.

Top 6:

Es ist ein Antrag zum Punkt Verschiedenes eingegangen.

  • Antrag: Anschaffung eines Defibrillators (AED) für das Tennisheim. Wird für sinnvoll und notwendig erachtet. Klärung durch den Vorsitzenden, ob und wie eine Anschaffung und aus welchen Mitteln möglich ist (Hauptverein, Gemeinde, Fördermittel, Sponsoren etc.).
  • Es sollen 2 neue Kaffeemaschinen angeschafft werden. Regine Pagel kümmert sich darum.
  • Des Weiteren wird es eine Liste mit möglichen Arbeitsdiensten geben in die sich jeder eintragen kann. Alle Mitglieder sind dazu aufgerufen mögliche Sachschäden/Verbesserungen etc. an den Vorstand zu melden, damit eine Lösung gefunden werden kann.

Gez. Christine Förster

Schriftführerin

 

Leistungsklassen-Turniere in Fockbek

Auch dieses Jahr finden wieder LK-Turniere in Fockbek. Das Damen LK-Turnier findet am 04.07.2020 und das Herren LK-Turnier am 08.08.2020 statt Weiter infos unter demMenüpunkt LK-Turniere.

Vereinsmeisterschaft 2019

 

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2019/VM 2019-Ergebnis.JPG

 

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2019/VM2019-4.jpg

Tennistermine Herbst 2019

Hobby Cup 2019

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2019/Hobbycup_2019.JPG

Vereinsmeisterschaften 2019

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2019/VM2019-1.jpg

Termine 2019

Termine 2019

 

Freigabe der Plätze am 18.4.2019

 

Aufgrund des guten Wetters können ab sofort die Plätze 4+5 bespielt werden. Ab Dienstag, den 23.4.2019, werden auch die Netze bei den Plätzen 1-3 montiert. Diese Plätze können dann auch freigegeben. Zur Schonung der Plätze sollen bis zum 1.Mai die Hallenschuhe getragen werden. Das sonnige Wetter macht es erforderlich, dass vor Spielbeginn und eventuell auch zwischendurch die Plätze intensiv gewässert werden.

 

Das Saison- Eröffnungstunier findet am 28. 04.2019, um 11:00 statt. Wir wollen mit dem "Schleifchenturnier“ die Saison offiziell eröffnen. Für das ,, leibliche Wohl“ ist gesorgt. Anmeldung erfolgen bitte über den Sport- oder Jugendwart.

Viel Erfolg und Spaß beim Tennis.

Der Vorstand

 

 

Folgende Termine für die Sommersaison 2019 stehen bisher fest:

 

So 28.04.2019

Eröffnung der Plätze und Anspielen

 

04.05. – 25.08.19

Punktspielzeitraum (genaue Termine folgen)

 

Sa 10.08.2019

Leistungsklassen-Turnier „100 Jahre Sportverein Fockbek“ Anmeldung

 

17.08.-24.08.19

100-Jahr-Festwoche des SVFs mit Aktivitäten auf der Anlage

Show-Kampf v. TopTen Spielern aus SH, Tennisball-Zehnkampf, Filmabend

 

Sa 24.08.2019

Endspiele der Tennis-Vereinsmeisterschaft

 

Sa 07.09.2019

12. Hobby-Cup (Damen-Doppel-Turnier)

Event. Aufstiegsspiel H50 zur Landesliga

Punktspieltermine Sommer 2019

Mitgliederversammlung – Tennisabteilung

Mitgliederversammlung SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung –

Liebe Tennisfreunde,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, 11.02.2019 um 19:00 Uhr im Tennisheim statt.

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Sönke Theede

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des 2. Vorsitzenden

TOP 3: Bericht des Sportwartes

TOP 4: Bericht des Jugendwartes

TOP 5: Bericht der Kassenwartin

TOP 6: Wahlen

-2. Vorsitzender

-Sportwart

-Jugendwart

TOP 7: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 04.02.2019 an den 1. Vorsitzenden Sönke Theede, Westerfeld 13, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-663174 zu richten.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Winterrunde 2018/19

In der Winterrunde haben wir eine H50-Mannschaft gemeldet, die nach Abstieg aus der Verbandsliga jetzt in der Bezirksliga spielt.

Die Spieltermine und Ergebnisse sind auf der Seite des Tennisverbands zu

finden:

https://slh.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/groupPage?targetFed=SLH&championship=SLH+Winter+2018%2F2019&group=101

 

aktuelle Tennisnews

Über diesen Linke stehen immer aktuelle Tennisnews zur Verfügung:

Tennis Live

Der 11. Hobby-Cup … wieder eine gelungene Veranstaltung!

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Hobbycup2018-1.JPGZum 11. Mal fand am 8. September der beliebte Hobby-Tennis-Damen-Doppel-Cup auf unserer Tennisanlage in Fockbek statt.    

Am Start waren 16 Doppel aus 10 verschiedenen Vereinen mit einem guten Spielniveau (LK 11-23). Aus Fockbek waren 8 Spielerinnen vertreten. Es wurde in Langsätzen gespielt und jedes Doppel musste mindestens 80 Jahre alt sein. Dieser Modus hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird von den Teilnehmerinnen als gelungen betrachtet. Die Turnierleitung Regine Pagel und Karl-Heinz Ladewig sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Trotz des heftigen Regens in der 1. Runde waren alle 32 Teilnehmerinnen gut gelaunt und lieferten im Laufe des Tages spannende Spiele ab.

Besonders spannend war das Match im Viertelfinale zwischen dem Favoritenpaar Beate Babbe/Kathrin Ahlmann-Eltze gegen unsere Focktl_files/sparten/tennis/Fotos/Hobbycup2018-3.jpgbeker Paarung Svenja von der Brelie/Kirsten Krahmer. Die Fockbekerinnen verloren trotz zwischenzeitlicher Führung den Tie-Break mit 5:7. Sie gewannen anschließend beide Spiele und sicherten sich damit den 5. Platz.

Babbe und Ahlmann-Eltze marschierten dann aber ohne große Schwierigkeiten durch das Halbfinale und auch das Endspiel gegen die Eckernförderinnen Christine Bartels und Harriet Walliser gewannen sie eindeutig mit 9:3.

Unsere Siegerinnen aus dem Vorjahr Christel Schüler (SVF) und Angela Lawerentz (SV Schnackendorf) mussten sich diesmal mit einem beachtlichen 3. Platz begnügen. Sie verloren das Halbfinale gegen die 2. Siegerinnen Christine Bartels und Harriet Walliser aus Eckernförde mit 4:9.

Das Spiel um den 3. Platz gewannen sie mit 9:3 gegen Heidi Zieger und Ingrid Greinert.

Die Teilnehmerinnen vom SVF sowie unsere Küchenfee Tanja sorgten wieder für ein vorzügliches Buffet, dass von den Gästen immer wieder lobend erwähnt wurde.

Ein besonderer Dank gilt tl_files/sparten/tennis/Fotos/Hobbycup2018-2.jpgunserem Platzwart Wolfgang Heit, der für einen hervorragenden Zustand der Plätze gesorgt hat.

Des Weiteren gilt unser Dank den Sponsoren. Mit den Präsenten für die Tombola vom Hobby-Wohnwagenwerk und der Brunnen-Apotheke aus Fockbek sowie Racket Sport aus Kiel endete ein tolles Tennisturnier.

Regine Pagel

Tennisergebnisse Sommer 2018

Im Sommer 2018 haben einige Mannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen und wie folgt abgeschlossen:

tl_files/sparten/tennis/Fotos/2018/Tennis-Ergebnisse Sommer 2018-1.JPGtl_files/sparten/tennis/Fotos/2018/Tennis-Ergebnisse Sommer 2018-2.JPG

Endergebnisse Vereinsmeisterschaften 2018

tl_files/sparten/tennis/Fotos/VM 2018-2.JPG

tl_files/sparten/tennis/Fotos/VM 2018-3.JPG

Vereinsmeisterschaften 2018, die erste Runde

tl_files/sparten/tennis/Fotos/VM 2018-1.PNG

Vereinsmeisterschaft 2018

tl_files/sparten/tennis/Fotos/VM_2018.JPG

Der erste Spieltag

Der erste Spieltag 05.05.2018
2mal 6:0.
Beide Fockbeker Herren50-Mannschaften starteten mit überzeugenden 6:0 Siegen in die Sommersaison.
Die 1. Herren-50 gewann überraschend gegen die Zweite vom THC Neumünster, die 2. Herren-50 gewann in Friedrichsstadt.
Genaue Auflistung der Paarungen siehe hier:


H50 I: http://slh.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/groupPage?championship=SLH+Sommer+2018&group=175


H50 II: http://slh.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/groupPage?championship=SLH+Sommer+2018&group=189

Punktspielrunde Sommer 2018

Hier finden Sie eine Übersicht über die Spieltage aller gemeldeten Mannschaften des SV Fockbek.

Jugendtraining

Das Sommertraining beginnt dieses Jahr an einem Feiertag, am 01.05.18. Der lange Winter hat einen früheren Start verhindert. Das Training findet auf unseren vereinseigenen Tennisplätzen in der ´Großen Reihe´ in Fockbek statt. Während der Schulferien findet kein Training statt.

Trainingszeiten

Dienstag

15 Uhr – 16.30 Uhr

16.30 Uhr – 18 Uhr

Walter Müller

Jugendwart

Kontakt:             

Jens Dinser  0171 – 7473802 und Walter Müller 0171 - 2743607

 

Anspielen zur Sommersaison 2018

Die Sommersaison 2018 wird mit dem Anspielen und einem Schleifchenturnier eröffnet.

Am Sonntag  29.4. ab 10.30 Uhr sind alle TennisspielerInnen von Jung bis Alt herzlich zum Schleifchenturnier willkommen.  Für das leibliche Wohl wird gesorgt und ein kleiner Unkostenbeitrag von 2 € erhoben.  Anmeldungen erfolgen bitte über die Liste im Tennisheim oder über Homepage (Bitte eine email an den Sportwart / Vorstandsmitglieder).

 

TERMINÄNDERUNG Arbeitsdienst 2018

Achtung: wetterbedingte Terminänderung!

Um die Plätze für die Sommersaison vorzubereiten benötigen wir tatkräftige Unterstützung bei den Arbeitsdiensten. Folgende Termine sind bisher geplant:

  • 24.03.: Vorbereiten der Plätze
  • 14.04.: Platzarbeiten, Restarbeiten
  • 21.04.: Reinigung Vereinsheim

Der Arbeitsdienst findet jeweils von 9 bis 13 Uhr statt. Die Anmeldung und weitere Termine erfolgen über Sönke Theede.

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 19.02.2018

Anwesende Vorstandsmitglieder: Jürgen Rünger, Sönke Theede, Christoph Dembowski, Walter Müller, Christine Förster

Entschuldigt: Jörg Liekfeldt

Anwesende: 7 Mitglieder und als Gäste H.-P. Röckendorf und Jens Dinser

Stimmberechtigte Mitglieder: 13

Beginn: 19:11 Uhr, Ende: 20:05 Uhr

 

Zu TOP 1:   Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

Rückgang der Mitgliederzahl auf 171 (Vorjahr 192).

Geplanter Arbeitsdienst 2018: 17.03.2018 für Mitglieder (2 Plätze), 3 Plätze werden durch die Firma Wollny fertiggestellt. Dieses Jahr müssen einige Betonpfähle nachgearbeitet werden.

Frage aus der Versammlung: Terrasse ist sehr sandig und voller Spinnweben, wie kann Abhilfe geschaffen werden. Jürgen Rünger wird Frau Dukat um die Reinigung der Terrasse bitten.

 

Zu TOP 2:   Im Sommer 2017 waren 4 Mannschaften gemeldet (Damen 60 sowie Herren, Herren 50 I und II). Im Winter 2017/18 spielt nur die Herren 50 I im Punktspielbetrieb. Für die Sommersaison 2018 wurden 3 Mannschaften gemeldet (Damen 60, Herren 50 I und II).

Es fand eine Herren- sowie Damenvereinsmeisterschaft statt. Bei den Herren gewann Christoph Dembowski, bei den Damen Svenja von der Brelie. Für 2018 sind wieder Vereinsmeisterschaften geplant.

Der Hobby-Cup war mit 30 Teams gut besucht und wird auch in der Saison 2018 stattfinden.  

 

Zu TOP 3:   Im Sommer 2017 war keine Mannschaft gemeldet. Für 2018 sind zwei 2er Mannschaften gemeldet (Schüler und Bambini). Das Sommertraining 2017 wurde gut besucht und wird im Sommer 2018 weiter fortgeführt bei gleichbleibenden Trainingstagen.

Anregungen aus der Versammlung: Es könnten gemeinsame Freibadbesuche, Beachvolleyballturniere, Beachtennis oder gemeinsame Aktivitäten/Spiele mit anderen Jugendgruppen organisiert werden.

 

Zu TOP 4:   Unveränderte Finanzlage. Genauer Kassenbericht kann bei der Jahreshauptversammlung des SVF abgedruckt eingesehen werden.

 

Zu TOP 5:   Zur Wahl standen folgende Posten:

1. Vorsitzender: Vorschlag: Sönke Theede: wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt und nimmt die Wahl an

Kassenwart: Vorschlag: Stephanie Kohlhoff (nicht anwesend): wird einstimmig gewählt

Schriftführer: Christine Förster stellt sich zur Wiederwahl: wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt und nimmt die Wahl an

2. Vorsitzender: Vorschlag: Jürgen Rünger: wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt und nimmt die Wahl an (Turnus: 1 Jahr)

 

Zu TOP 6:   Es wurde kein Antrag zur Tagesordnung eingereicht.

-Das Freibad hat angefragt, ob Interesse an einer Sauna besteht, die auf dem Freibadgelände entstehen soll. Prinzipiell ja, Antrag muss allerdings an den Hauptverein gestellt werden.

-Carsten Förster gibt den Posten als Getränkewart ab. Für die nächsten 2 Jahre wird Karl-Heinz Ladewig dieses Amt übernehmen.

-Der Mitgliedsbeitrag wird durch den Hauptverein erhöht (inkl. Zusatzbeitrag).

-Im Jahr 2019 wird es eine 100-Jahr-Festwoche des SVF geben. Vorschläge wie sich die Tennisabteilung daran beteiligen kann, nimmt Christoph Dembowski entgegen.

-Nachfrage, was aus dem Antrag von der letzten Mitgliederversammlung geworden ist (Überarbeitung des Zufahrtweges zur Tennisanlage.): Die Gemeinde hat die Zufahrt mehrfach ausgebessert. Es wird ein Antrag an den Hauptverein gestellt, der dieses mit der Gemeinde erneut klären wird.

Christine Förster

Schriftführerin

Mitgliederversammlung der Tennissparte

Mitgliederversammlung SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung –

Liebe Tennisfreunde,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, 19.02.2018 um 19:00 Uhr im Tennisheim statt.

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des Sportwartes

TOP 3: Bericht des Jugendwartes

TOP 4: Bericht des Kassenwartes

TOP 5: Wahlen

-1. Vorsitzender

-Kassenwart

-Schriftführer

TOP 6: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 12.02.2018 an den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger, Mirower Ring 12d, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-62009 zu richten.

Mit freundlichem Gruß

Der Vorstand

 

Kostenloses Tennis Wintertraining startet

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Tennis Wintertraning 2017.JPG

Zeitungsartikel Fockbeker Nachrichten

Hier können Sie den Jahresrückblicke der Tennisabteilung aus den Fockbeker Nachrichten lesen.

Vereinsmeisterschaften 2017

Die Vereinsmeister stehen fest:

Bei den Damen gewann Svenja von der Brelie, die erst seit diesem Jahr in unserem Verein spielt. Bei den Herren setzte sich wieder Christoph Dembowski in einem spannenden und knappen Match gegen Walter Müller durch. Die Spiele um den 3. Platz und um den Sieg in der Trostrunde finden noch in der kommenden Woche statt.
Sportwart, 10.09.17

Vereinsmeisterschaften 2017 - Herren

Vereinsmeisterschaften 2017 - Damen

Vereinsmeisterschaften 2017

Noch ein paar Regeln zur Vereinsmeisterschaft:

Es wird entsprechend der DTB/ITF-Regeln gespielt, also bei 6:6 Tiebreak, der 3. Satz ist der Match-Tiebreak bis 10.

Bei den Herren wird Haupt- und Trostrunde gespielt, also jeder spielt mindestens zweimal.

Modus bei den Damen ist jede gegen jede. Bei Gleichstand entscheiden die Sätze bzw. Spiele, dann das Los.

Ziel ist es, am Samstag 09.09.17 die Endspiele der Haupt- und Trostrunde durchzuführen. Bis dahin, also in den Wochen vorher, sollen Achtel-/Viertel und Halbfinale gespielt sein. Das heißt also pro Runde haben wir ca. 2-3 Wochen Zeit. Aufgrund der Ferienzeit mache ich keine strengen Zeitvorgaben machen, sondern appelliere an jeden, rechtzeitig sich mit seinem aktuellen Gegner in Verbindung zu setzen und einen Termin zu vereinbaren. Aktuelle Ergebnisse und zusätzliche Informationen werden auch über die SV Fockbek/Tennis-Homepage angezeigt.

Vereinsmeisterschaften 2017

Punktspielergebnisse Sommer 2017

Die nächsten Ergebnisse stehen bnereit:

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Ergebnis_2017_S2.JPG

Das erste Punktspielwochenende der Tennis Herrenmannschaften des SV Fockbek ist abgeschlossen und es liegen die ersten Ergbnisse vor:

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Ergebnis_2017_S1.JPG

VM-Einhzel Finale und Doppel-Vereinsmeisterschaften 2017

tl_files/sparten/tennis/Fotos/VM-Doppel-2017.JPG

Punktspielabshcluss Sommer 2017

Fockbeker Tennisherren erfolgreich!
Den drei Mannschaften im Herrenbereich gelangen gute 3. und 4. Plätze in ihren Ligen:
Die Herren, die noch durch Verletzung von Patrick Sopha geschwächt wurden, mussten diesmal die Spiele meist ohne Hilfe der erfahrenen H50-Spieler Walter Müller und Christoph Dembowski bestreiten. Sie erreichten einen 4. Platz und verblieben in der Klasse. Die Herren 50 I und II belegten in der Verbandsliga bzw. 2. Bezirksklasse leistungsgerechte 3 Plätze.

Die Damen 60 konnten in der Landesliga leider keinen Sieg erringen.

Anspielen 2017

40-jähriges Jubiläum und Anspielen der Tennisabteilung am 23.04.2017

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Turniervorbereiten.jpg

 

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Tennisabteilung fand am 23. April 2017 ein Empfang am Tennisheim statt, zu dem die Gründungsmitglieder der Tennissparte, Vertreter der Gemeinde und des Gesamtvereins geladen waren. Nach den Fest- und Grußworten, einem historischem Rückblick und dem stärkenden Buffet fand das traditionelle Anspielen auf den Tennisplätzen statt. In einem Schleifchenturnier trotzen über 20 Spieler aller Altersklassen dem kalten und stürmischen Wetter. Jede Runde wurden neue Doppel ausgelost, so dass Kinder und Senioren Seite an Seite bzw. gegenüber standen. Auch die Senioren mussten teilweise Tennis neu entdecken, da mit unterschiedlichen Bällen, von Soft- bis Turnierball gespielt wurde und mal nur aufs Kleinfeld gespielt wurde. Hierbei waren die Jüngeren im Vorteil und nur gemeinsam konnten die Herausforderungen gelöst werden. Zum Schluss hatten alle Spaß und besonders die Kinderaugen leuchteten. Anschließend erwärmte man sich und stillte den Hunger am Grill und ließ den schönen Festtag gemütlich ausklingen.

 

Im Folgenden gleich auch noch ein paar wichtige Termine für die Sommersaison 2017:

Termine der Tennisabteilung 2017:

Mai – Juli 2017                      Punktspiele

02. September 2017              Hobby-Cup

09. September 2017              Endspiele der Vereinsmeisterschaft mit gemütlichem Ausklang

10. September 2017              Mixed-Turnier

Ab Oktober 2017                  Tenniswinterrunde (Punktspiele in der Tennishalle Jevenstedt)

 

Rückblick auf die Tennis-Vereinsmeisterschaft 2016

Nachberichtet werden die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2016. Bei den Damen waren leider nur 2 Anmeldungen zu verzeichnen, hier siegte Kerstin Jonas vor Stefanie Kollhoff. In der Herren-Disziplin waren wieder alle Altersklassen zusammengefasst. In einem 16-Feld konnten die ersten Turnierrunden in dem Zeitraum nach dem letzten Punktspiel und vor dem Finalsamstag am 10. September ausgetragen wurden. Das Endspiel gewann Christoph Dembowski im Match-Tie-Break (7:5, 2:6, 12:10) äußerst knapp gegen Walter Müller. Dritter wurde Dirk Sopha, der gegen Jan Lassen die Oberhand behielt (6:2, 5:7, 10:8). In der Trostrunde kam es zu einem Erfolg der Jugend, der 19-jährige Anton Dembowski setzte sich gegen Dirk Urban durch (2:6, 6:4, 10:7).

Jugendfreundschaftsturnier in Büdelsdorf

Die Jugendlichen des SV Fockbek haben sich am 30.4.2017 zu einem Freundschaftsturnier bei schönem Wetter in Büdelsdorf getroffen und hatten dabei sehr viel Spaß.

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Freundschaftsspiel_BTSV2.JPGtl_files/sparten/tennis/Fotos/Freundschaftsspiel_BTSV3.JPG

Kostenloses Tennis-Schnuppertraining für Kinder und Erwachsene

Die Saision beginnt: Anspielen am 23.4.2017

Anspielen und 40 Jahre Tennisabteilung des SV Fockbek

 

Am Sonntag, 23. April 2017 um 10:30 Uhr laden wir Euch zu einem kleinen Jubiläumsempfang ein und wollen anschließend mit dem Anspielen in die Tennissaison 2017 starten.

Um besser planen zu können, bitte in die Teilnehmerliste im Tennisheim eintragen.

Wir hoffen auf schönes Wetter und eine rege Beteiligung.

Euer Vorstand

Der Tennisarbeitsdienst beginnt!

Arbeitsdienst Tennisabteilung 2017

 

Endlich ist es wieder soweit, die Tennissaison 2017  steht an. Es ist daher wichtig, dass die anstehenden Arbeiten termingerecht ausgeführt werden.

Hierfür sind folgende Arbeitsdienste eingeplant:

1. Arbeitstermin: 18.03. 2016, 9:00 bis ca 13:00 Uhr

Vorbereiten der Plätze

2. Arbeitstermin: 01.04.2016, 9:00 bis ca. 13:00 Uhr

Platzarbeiten, Nebenarbeiten

3. Arbeitstermin: 08.04.2016: 9:00 bis ca. 13:00 Uhr

Reinigen Vereinsheim

Bitte melden Sie sich im Vorwege für einen Termin an.

Jürgen Rünger, Tel: 04331 62009; juergenruenger@kabelmail.de

Herr Heit,  Platzwart, Tel. 04335- 920028

Spielplan Sommer2017

Der Tennisarbeitsdienst beginnt!

Arbeitsdienst Tennisabteilung 2017

 

Endlich ist es wieder soweit, die Tennissaison 2017  steht an. Es ist daher wichtig, dass die anstehenden Arbeiten termingerecht ausgeführt werden.

Hierfür sind folgende Arbeitsdienste eingeplant:

1. Arbeitstermin: 18.03. 2016, 9:00 bis ca 13:00 Uhr

Vorbereiten der Plätze

2. Arbeitstermin: 01.04.2016, 9:00 bis ca. 13:00 Uhr

Platzarbeiten, Nebenarbeiten

3. Arbeitstermin: 08.04.2016: 9:00 bis ca. 13:00 Uhr

Reinigen Vereinsheim

Bitte melden Sie sich im Vorwege für einen Termin an.

Jürgen Rünger, Tel: 04331 62009; juergenruenger@kabelmail.de

Herr Heit,  Platzwart, Tel. 04335- 920028

Spielplan Sommer2017

Mitgliederversammlung der Tennissparte

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 13.02.2017

Anwesende Vorstandsmitglieder: Jürgen Rünger, Christoph Dembowski, Erwin Holling, Jörg Liekfeldt, Christine Förster

Anwesende: 13 Mitglieder und als Gäste H.-P. Röckendorf und Jens Dinser

Stimmberechtigte Mitglieder: 19

Beginn: 19:10 Uhr, Ende: 20:00 Uhr

 

Zu TOP 1:   Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

Rückgang der Mitgliederzahl auf 192 (Vorjahr 216). Herr Heit macht sich gut als Platzwart. Geplanter Arbeitsdienst 2017: 18.03.2017 für Mitglieder (3 Plätze), eine Woche später 2 Plätze durch die Firma Wollny.

Benötigt wird eine neue Schmutzwasserpumpe, diese wurde bestellt.

In diesem Jahr hat die Tennisabteilung 40-jähriges Bestehen. Vorschläge für eine Feier etc. sind willkommen. Angedacht ist derzeit, die Gründungsmitglieder zum Anspielen einzuladen.

Zu TOP 2: Im Sommer 2016 waren 7 Mannschaften gemeldet (Juniorinnen, Damen 30 und 60 sowie Herren, Herren 40, 50 und 60). Im Winter 2016/17 spielt nur die Herren 50 im Punktspielbetrieb. Für die Sommersaison 2017 wurden 4 Mannschaften gemeldet (Damen 60, Herren, Herren 50 I und II).

Es fand eine Herren- sowie Damenvereinsmeisterschaft statt. Bei den Herren gewann Christoph Dembowski, bei den Damen Kerstin Jonas. Für 2017 sind wieder Vereinsmeisterschaften geplant.

Die Frage aus der Versammlung ob Spielergemeinschaften möglich sind, wird mit Ja beantwortet.

Zu TOP 3:   Im Sommer 2016 war eine Juniorinnenmannschaft gemeldet. Für 2017 ist keine Mannschaft gemeldet. Das Sommertraining wurde von 28 Kindern besucht, die Zahl erhöhte sich im Verlauf um 7 Kinder. Anton Dembowski und Lasse Förster trainieren im Winter 9 Kinder in der Halle der Bergschule.  Zwei weitere Jugendliche werden von Estess in einer Trainingsgemeinschaft in der Tennishalle Westerrönfeld trainiert.

Zu TOP 4:   Unveränderte Finanzlage. Genauer Kassenbericht kann bei der Jahreshauptversammlung des SVF abgedruckt eingesehen werden.

Zu TOP 5:   Zur Wahl standen folgende Posten:

2. Vorsitzender: Vorschlag: Sönke Theede: wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt und nimmt die Wahl an

Sportwart: Christoph Dembowski stellt sich zur Wiederwahl und wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt

Jugendwart: Vorschlag: Walter Müller: wird einstimmig bei eigener Stimmenenthaltung gewählt und nimmt die Wahl an

Zu TOP 6:   Anregung aus der Versammlung: Es sollte kein oder nur sehr moderater Zusatzbeitrag für das Training der „Kleinstkinder“ erhoben werden. Hierdurch könnten mehr Eltern dazu animiert werden, ihre Kinder zum Training zu schicken.

Anregung aus der Versammlung: Die Tennisschule Estess würde sich mit dem neuen Trainer über ein gemeinsames Trainingskonzept auseinandersetzen. Diese Anregung kommt nicht zum Tragen. Der neue Tainer wird alle Jugendlichen in der neuen Saison betreuen. Der Vertrag mit Estess wird durch Erwin Holling gekündigt.

Eingereichter Antrag zur Tagesordnung: Überarbeitung des Zufahrtweges zur Tennisanlage. - Ein Antrag zur Überarbeitung des Weges wird beim  Bürgermeister gestellt.

 

Christine Förster

Schriftführerin

 

Liebe Tennisfreunde,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, 13.02.2017 um 19:00 Uhr im Tennisheim statt.

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des Sportwartes

TOP 3: Bericht des Jugendwartes

TOP 4: Bericht des Kassenwartes

TOP 5: Wahlen

-          2. Vorsitzender

-          Sportwart

-          Jugendwart

TOP 6: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 06.02.2017 an den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger, Mirower Ring 12d, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-62009 zu richten.

Mit freundlichem Gruß

Der Vorstand

Jugendwintertraining

 

Für Kinder von 6-9 Jahren findet ein Tennis-Wintertraining Montags von 16 bis 17 Uhr in der Realschulsporthalle in Fockbek statt. Trainer: Lasse Förster & Anton Dembowski.

 

Für Jugendliche von 10 bis 18 Jahren findet das Training der Wintersaison mittwochs von 15 bis 16 Uhr in der Tennishalle in Westerrönfeld statt. Trainer: Tomas Daver (bis Jahresende) und David Vessberg.
 
Für mehr Informationen und für die Anmeldung zum Wintertraining melden Sie sich bitte bei dem Jugendwart (Erwin Holling, m-holling@versanet.de).
 

Vereinsmeisterschaften 2016

Wir gratulieren den Vereinsmeistern Kerstin Joans und Christoph Dembowski zu Ihren Titeln!

Finale der Tennis-Vereinsmeisterschaften

Das Herren-Endspiel der Vereinsmeisterschaft findet am Samstag, 10. September 2016 um 14.30 Uhr statt.
Die Finalisten sind Walter Müller und Christoph Dembowski. Alle Interessierten sind zum Zuschauen und Klönen eingeladen. Für Kaffee und ein Bierchen ist gesorgt.

Christoph Dembowski

Punktspiele am 11.6/12.6.2016

Orts- und zeitgleich traten sowohl die Herren, als auch die Herren50 des SV Fockbeks am Samstag um 14.00 auswärts beim Wittenseer SV an.
Während die Herren 50 relativ klar 6:0 gewannen und weiter die Tabellenführung inne haben, bemühten sich die Herren redlich in tollen Matches, mussten sich aber mit 1:5 geschlagen geben.
Nachdem Lasse und Daniel schnell und hoch verloren, keimte Hoffnung auf, nachdem Walter sein Einzel im innerbayrischen Duell im Match-Tie-Break gewann. Auch Sebastian war dran, verlor dann aber mit 7:5, 7:6. In den Doppeln gaben die Fockbeker nicht auf, doch Walter und Sebastian mussten sich im Match-Tie-Break und Lasse und Daniel im Tie-break des zweiten Satzes geschlagen geben, nachdem sie in diesem schon 4:1 führten. Die Witteneer Herren waren letzlich die verdienten Sieger.


Ergebnisse Herren

Ergebnisse Herren 50

Vereinsmeisterschaften 2016

Lust Tennis auszuprobieren?

Der SV v.1919 Fockbek bietet kostenloses Tennistraining für Kinder 6-10 Jahre an.

 

Jeweils von  15:00-16:00 Uhr – ohne Anmeldung! Tennisschläger können gestellt werden.

 

Temine:

Montag, den 23. Mai,

Montag, den 30. Mai,

Montag, den 6. Juni

Montag, den 13. Juni,

 

Bei Fragen steht der Trainer, Tomas Daver – 0175-822 95 25 oder tomas.daver@estess.de, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf dich!
SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung

Herren 50: 4:2 Erfolg gegen den TC Bredstedt

Herren 50
04.06.2016 4:2 gegen TC Bredstedt

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren die Fockbeker Gastgeber für den TC Bredstedt.
Diese machten Thorsten zu schaffen, der sein Einzel relativ klar verlor. Jan sprang wieder als Ersatz ein und verlor klar den ersten Satz, bevor er unter Coaching von Dirk sich auf seine Fähigkeiten besann und dann -wie in Husby- den Match-Tiebreak für sich entschied. Dirk und Christoph gewannen deutlich. Da Jan verhindert war und sich keiner für das Doppel fand, musste das zweite Doppel kampflos abgegeben werden. Erfreulicherweise gewann Thorsten und Christoph das erste Doppel, so das Fockbek mit 4:2 siegte.
Ergebnisse

neue Tennistrikots für die Tennisherren

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Trikot_2016_klein.jpg

Die brandneuen Trikots der Tennisherren liefern die modernste und wohl schönste Interpretation der traditionellen grünweißen Fockbeker Vereinsfarben. Die Tennisspieler der Herren, Herren-40 und -50 bedanken sich dafür bei Herrn Harald Striewski, dem Hobby-Wohnwagenwerk und dem SV Fockbek für die Spende.

Punktspielsieg der Herren 50

Herren 50
21.05.2016 6:0 gegen TSV Husby II

Nachdem bei den Fockbekern lange unklar war, wer als vierter Spieler mitfährt, konnten dank lobenswerter Motivationsarbeit sogar noch 2 Spieler aktiviert werden:
Jan Lassen vor seinen Nachtdienst musste in ein langes Einzel gehen und setzte sich nach hartem Kampf mit 14:12 im Match-Tiebreak durch. Für das Doppel sprang dann Sievert Frahm ein, der von Christian Buttgereit in letzter Minute motiviert werden konnte. Mit Butts moralischer Unterstützung gewannen Sievert Frahm und Christoph Dembowski das zweite Doppel ohne größere Probleme. Die anderen Spiele von Christoph Dembowski, Thorsten Suhr und Dirk Sopha gingen souverän an Fockbek, die somit einen 6:0 Sieg einfuhren.
Ergebnisse 

Punktspielsaison mit zwei Siegen eröffnet

Diesen Sommer hat die Tennisabteiluung des SV Fockbek folgende Mannschaften gemeldet:
Damen 30, Damen 60 und Juniorinnen sowie Herren, Herren 40, Herren 50 und Herren 60.


Herren 50
07.05.2016 5:1 gegen TC Langenhorn

Im Auftaktspiel setzen sich die Fockbeker bei fast besten Bedingungen (etwas böiger Wind) wie in der Halle gegen die Langenhorner durch. Vier klare Einzelsiege und ein klarer Sieg im zweiten Doppel sprechen für sich, lediglich im ersten Doppel mussten sich Kai und Christoph nach zähem Match geschlagen gegen.
Ergebnisse


Herren
07.05.2016  1. Spieltag: 5:1 gegen Viöler TC

Nach Jahrzehnten wurde erstmalig wieder eine Herren-Mannschaft in Fockbek gemeldet. Fünf 15-19jährige und zwei ältere Spieler wollen es versuchen und können dank großzügiger Spende des Hobby-Wohnwagenwerks auch in neuen, coolen grün-weißen Trikots auflaufen.
Das erste Spiel führte nach Viöl, wo dank großzügigen Entgegenkommen der Gegner Anton nach einem Fussballspiel nachkommen konnte und in der zweiten Runde auflaufen konnte. Nach den Einzeln war nach drei relativ souveränen Siegen und einer knappen Niederlage im Match-Tiebreak  die Ausgangslage für Fockbek für die Doppel ganz gut. Es gab dann auch zwei klare Siege im Doppel, so dass die Herren ihr Premierenspiel mit 5:1 gewannen. Das lässt hoffen, dass noch weitere Erfolgserlebnisse folgen werden.
Ergebnisse

Tennis: kostenlose Schnupperkurse für Knder/Jugendliche und Erwachsene

Im Frühjahr 2016 bieten wir wieder die beliebten kostenlosen Schnupperkurse für Kinder und Erwachsene an.

Saisoneröffnung für Kinder und Jugendliche am Montag, den 25. April, um 18:00-20:00 Uhr – ohne Anmeldung!

Kostenloses Schnuppertraining für Erwachsene am Montag, den 02. Mai, den 09. Mai & den 23. Mai, jeweils 20:00-21:30 Uhr – ohne Anmeldung!


Tennisschläger können gestellt werden.

Wir freuen uns auf Sie!

SV v. 1919 Fockbek e.V. – Tennisabteilung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Trainer Tomas Daver, (tomas.daver@estess.de).

In der Sommersaison findet das Tennisjugendtraining ab Montag, den 02.05.2016, auf unseren vereinseigenen Tennisplätzen in der ´Großen Reihe´ in Fockbek statt. Training wird montags zwischen 15 und 20 Uhr angeboten. Während der Schulferien findet kein Training statt. 

Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum 10. April 2016 bei dem Jugendwart (Erwin Holling, m-holling@versanet.de).

Für mehr Infos wegen dem Sommertraining und für die Einladung zum Sommertraining melden Sie sich bitte bei dem Jugendwart oder bei dem Trainer.

Der Arbeitsdienst hat begonnen...

...und somit steigt die Vorfreude auf das Anspielen am 24.42016 um 11 Uhr.

Spielplan Sommer 2016

Aufstieg der Heren-50 in der Winterrunde

Nach einigen Jahren meldete die Tennisabteilung des SV Fockbek für die Wintersaison 2015/2016 wieder einmal eine Mannschaft in der Altersklasse „Herren 50“. Eingestuft in die Bezirksliga Nord-Ost wurden die Gegner aus Wittensee (RD), Schleswig und Husby (SL-FL) sowie Langenhorn (NF) alle sehr deutlich besiegt, so dass souverän der erste Platz erreicht wurde. Der Staffelsieg berechtigt gleichzeitig zum Aufstieg in die Verbandsliga. Zum erfolgreichen Team gehörten Christoph Dembowski, Jan Lassen, Alexander Rothe, Dirk Sopha, Thorsten Suhr und Dirk Urban.

 

In der Sommersaison, die im Mai beginnt, soll der Erfolg wiederholt werden. Auch hier wird der Aufstieg von der Bezirks- in die Verbandsliga angestrebt. Allerdings dürften die Matches bei dann sieben Gegnern nicht ganz so leicht werden.

 

 

             Verein                          Tab.Punkte       Matchpunkte     Sätze    Spiele

  1. SV Fockbek                  8:0                   22:2                 45:5      282:106
  2. Wittenseer SV              5:3                   14:10                31:25    228:217
  3. TSV Husby 2                4:4                   11:13                23:30    197:233
  4. TC Langenhorn             3:5                   10:14                24:30    201:227
  5. Schleswiger TC 2          0:8                   3:21                 12:45    158:283

Sportliche Grüße,

Dirk Sopha.

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 07.03.2016

SV v. 19190 Fockbek e.V

-         Tennisabteilung –

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 07.03.2016

Anwesende Vorstandsmitglieder: Jürgen Rünger, Christoph Dembowski. Regine Pagel. Es fehlt entschuldigt Jörg Liekfeldt und Herbert Richter.

Anwesende: 14 Mitglieder und als Gäste Herr Heit und Tomas Daver.

Beginn: 19:35 Uhr

Zu TOP 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

Leichter Rückgang der Mitgliederzahl auf 216 (Vorjahr 228) davon 51 Jugendliche. Vorstellung des Platzwartes Herr Heit sowie des Jugendtrainers Tomas Daver.

Besondere Aktivitäten in 2015 waren: Anspielen, Ferien-Cup, Damen- und Herren-Einzel- und Mixed-Meisterschaft sowie Damen-Hobby-Cup.

Die geplante Verbesserung der Bewässerung auf den Plätzen 1und 2 ist erfolgt.

Es wäre wünschenswert, mehr Beiträge für die Homepage bei Marko einzureichen. Hier sind besonders die Mannschaftsführer gefragt. Es sollten auch die Ergebnisse der Turniere und Meisterschaften eingepflegt werden.

Zu TOP 2: Sigi Förster hat zum 31.12.2015 sein Amt als 2. Vorsitzender niedergelegt. Er hat dieses Amt 30 Jahre und die des Platzwartes 25 Jahre ausgeübt. Der 1. Termin für die Platzpflege  ist der 19. März. Der Termin wird im Internet, im Aushang und über die Mannschaftsführer bekanntgegeben. 3 Plätze werden für die Saison durch eine Firma vorbereitet.

Zu TOP 3: Für die Wintersaison wurde nur die Herren 40-Mannschaft gemeldet. Für die Sommersaison 2016 wurden 7 Mannschaften gemeldet (Damen 30, Damen 60, Herren, Herren 40 I und II, Herren 50 und Herren 60).

Die Herren-Einzel-Meisterschaft konnte ein 16er-Feld vorweisen. Im Endspiel setzte sich Dirk Sopha gegen Walter Müller mit 6:1 und 6:4 durch. Bei den Damen siegte Tini Förster.

Der Damen-Hobby-Cup war mit 30 Damen aus 12 Vereinen der Umgebung sehr gut besetzt. Erfreulicherweise konnten sich 2 Fockbeker Paarungen den 3. und 4. Platz sichern (Katrin Hartig und Britta Lehmann  gewannen gegen die Vereinskolleginnen Christel Schüler und Heike Petersen).

Beim Ferien-Cup sowie bei der Mixed-Meisterschaft war die Beteiligung leider gering. Mixed-Vereinsmeister wurden Christel Schüler und Erwin Holling.

Für die Saison 2016 werden angeboten: Anspielen, Damen- und Herren- Einzel sowie Mixed-Meisterschaften und bei Interesse auch der Ferien-Cup. Außerdem der 9. Damen-Hobby-Cup.

Zu TOP 4: aus gesundheitlichen Gründen kein Bericht möglich

Zu TOP 5: Stabile Kassenlage.

Zu TOP 6: Zur Wahl standen folgende Posten:

1. Vorsitzender: Jürgen Rünger stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.

2. Vorsitzender: Der Posten konnte nicht besetzt werden.

3. Kassenwart: Jörg Liegfeldt stellt sich der Wiederwahl und wird in Abwesenheit bei einer Enthaltung gewählt.

4. Jugendwart: Erwin Holling wird für 1 Jahr bei einer Enthaltung zum Jugendwart gewählt. Er nimmt die Wahl an. Der Jugendtrainer und Christoph unterstützen ihn.

5. Schriftwart: Regine Pagel  stellt sich nach 21 Jahren nicht mehr zur Wahl. Es wird Christine Förster vorgeschlagen, sie wird bei einer Enthaltung gewählt und nimmt die Wahl an.

Zu TOP 7:

Die Getränkekasse wird in Zukunft von Carsten Förster verwaltet.

Herr Heit ist ab 01.01. als Platzwart auf Probe eingestellt.

Anspielen ist am 24. April geplant.             

 

Ende der Versammlung: 20:45 Uhr 

Schriftführerin Regine Pagel, 07.03.2016

Einladung zur Mitgliederversammlung der Tennissparte

SV v. 1919 Fockbek e.V.                                           24787 Fockbek, Januar 2016

- Tennisabteilung -

Liebe Tennisfreunde,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am

Montag, dem 07.03.2016 um 19:30 Uhr im Tennisheim statt.

 

Tagesordnung:

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger

TOP 1: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 2: Bericht des 2. Vorsitzenden

TOP 3: Bericht des Sportwartes

TOP 4: Bericht des Jugendwartes

TOP 5: Bericht des Kassenwartes

T0P 6: Wahlen

- 1. Vorsitzende(r )

- 2. Vorsitzende(r)

- Kassenwart(in)

- Jugendwart(in)

- Schriftwart(in)

TOP 7: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 21.02.2016 an den 1. Vorsitzenden Jürgen Rünger, Mirower Ring 12D, 24787 Fockbek oder Tel. 04331-62009 zu richten.

Mit freundlichem Gruß

Der Vorstand

Winterjugendtraining in Jevenstedt

Wintersaison 2015/2016

Das Training der Wintersaison findet wieder in der Tennishalle in Jevenstedt statt. Das Training beginnt am Montag, 02.11.2015. Das Wintertraining endet am 25.4.2016. Während der Schulferien findet kein Training statt.

Ansprechpartner für das Jugendtraining
Jugendwart Herbert F. Richter: Tel.: 04331-27802, Fax: 04331-336714, E-Mail: herbertfrichter@foni.net

Trainer: Tomas Daver: E-Mail: tomas.daver@estess.de, Handy: 0175-822 95 25
Events Wintersaison 2015/2016:
21. November - Kleinfeldcrasch.
21. November - Mix Open.
6. Dezember - Mix Open.
13. Dezember - Saisonabschlussfeier mit Diplomtest.
31. Januar - Australian Open Herren-Finale.
21. Februar - Kleinfeldcrasch.
21. Februar - Mix Open.
24. April - Saisonabschlussfeier mit Diplomtest.
15. Mai - Masters PLAYers Race Winter 2015/2016.

Mehr Informationen und einen Kalender mit allen ESTESS-Events finden Sie auf der Homepage: www.estess.de."

Hallenrunde 2015/2016

In der Hallensaison 2015/16 hat der SV Fockbek nur eine Mannschaft gemeldet. Erstmalig geht die neue Herren-50-Mannschaft an den Start, die sich aus den Spielern zusammensetzt, die bisher H40 gespielt haben. Wir sind in der Bezirksliga gemeldet, folgende Spiele stehen an:
Samstag, 14.11.2015, 14.00           SV Fockbek gegen Wittensee/Holtsee
Sonntag 20.12.2015, 10.00            TC Schleswig II gegen SV Fockbek
Samstag 20.02.2016, 14.00            TuS Husby II gegen SV Fockbek
Samstag, 27.02.2016, 14.00 Uhr     SV Fockbek gegen TC Langenhorn
Die Heimspiele finden in der Tennishalle Jevenstedt statt. Zuschauer und Gäste sind herzlich willkommen.

Vereinsmeisterschaften 2015

Nach den Punktspielen ging es in den Ferien los, bis zu den Finalen am 12.09.2015. Gespielt wurde bei den Herren in einem 16er Feld, bei den Damen kamen 3 Teilnehmerinnen zusammen.
Bei den Damen siegte Tini Förster, die gegen die Zweitplazierte Stefanie Kollhoff und auch Kerstin Jonas gewann.

Im Herren-Feld sah man Jung gegen Alt, Mannschaftsspieler gegen Hobby-Spieler und vor allem viele spannende Matches. Toll dass vier Jugendliche teilnahmen und auch mal gewannen. Am 12.09.2015 fanden bei bestem Wetter 4 Finalspiele statt, denn auch der 3. Platz in der Haupt- bzw. Trostrunde sollte erkämpft werden. Im Endspiel standen Dirk Sopha und Walter Müller, der den Vorjahressieger Christoph Dembowski ausschaltete. Dirk setzte seine schon in den Punktspielen gezeigte gute Leistung fort und gewann mit 6:1, 6:4 gegen Walter. Herzlichen Glückwunsch! Trostrunden-Sieger wurde Dirk Urban, der sich gegen Carsten Förster durchsetzte.
Anschließend wurde noch Mixed-Doppel gespielt und gegrillt. Insgesamt eine gelungene Meisterschaft mit schönem Ausklang. Da freuen wir uns auf´s nächste Jahr!
Sportwart C. Dembowski

Abschlusstabellen 2015

Die Sommer-Tennis-Punktrunde 2015 ist abgeschlossen. Keine der Fockbeker Mannschaften ist abgestiegen. Hier sind die Abschluss-Stände im Einzelnen:

Damen 60

Landesliga

6 Platz v. 8 Mannschaften

Herren 60 I

1. Bezirksliga

6 Platz v. 7 Mannschaften

Herren 60II

1. Bezirksklasse

5. Platz v. 6 Mannschaften

Herren 40 I

1. Bezirksliga

2. Platz v. 6 Mannschaften

Herren 40 II

2. Bezirksklasse

5. Platz v. 8 Mannschaften

Damen 30

1. Bezirksliga

4. Platz v. 6 Mannschaften

Junioren

2. Bezirksklasse

1. Platz v. 5 Mannschaften

Juniorinnen

2. Bezirksklasse

5. Platz v. 5 Mannschaften

Vereinsmeisterschaften 2015

Akutelles Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2015 sind im Bereich Vereinsmeisterschaften zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sportwart.

8. Damen-Doppel-Hobby-Cup

Regen, Regen, Regen beim 8. Tennis-Damen-Doppel-Hobby-Cup 2015

tl_files/sparten/tennis/Fotos/HobbyCup2015.JPG

Am 5. September ab 10 Uhr fandet auf der Tennisanlage des SV Fockbek der 8. Damen-Doppel-Hobby-Cup statt. Regen mit  Sturm und Unterbrechungen hinderten 14 Damendoppel, deren Mindestalter 80 Jahre betragen musste, nicht, mit Eifer und Können um den Siegerpokal des 8. Fockbeker Damen-Doppel-Cup zu spielen. Die Turnierleitung Regine Pagel/Wolfgang Rehmer benötigte Geduld und Organisationstalent, um dieses Turnier durchzuführen. Die Teilnehmerinnen waren dennoch stets gut gelaunt und zeigten viel Verständnis.

Am Start waren insgesamt 14 Doppel aus 9 verschiedenen Vereinen, die ein gutes Spielniveau boten.  Die Leistungsklassen reichten von LK 11 bis LK 23. Nach spannenden, immer wieder vom Regen unterbrochenen Spielen, setzte sich am Ende das Doppel Beate Babbe/Kathrin Ahlmann-Eltze (beide TC Bordesholm) gegen Beate Kaubitzsch/Christine Hesser (beide TC Schacht-Audorf) mit 9:1 durch. Im Spiel um den 3. Platz gewann das Fockbeker Team Britta Lehmann/Katrin Hartig gegen ihre Vereinskolleginnen Christel Schüler/Heike Petersen mit 9:6. Die Nebenrunde konnten Angela Lawerenz (SV Schackendorf)/Bärbel Maas (TSV Hartenholm) für sich entscheiden.

Den Abschluss eines langen Turniertages bildeten die Siegerehrung und die Tombola. Es wurden wieder attraktive Präsente von den Firmen Hobby-Wohnwagenwerk, Brunnen-Apotheke Fockbek und Racket-Sport, Kiel an alle Teilnehmerinnen verlost.

Ein Dankeschön geht an die Sponsoren und an die Vereinsmitglieder, die bei der Vorbereitung und für das tolle Büfett mitverantwortlich waren.

Der Hobby-Tennis-Cup des SV Fockbek ist im regionalen Terminkalender fest verankert und verzeichnet stets eine gute Resonanz. Es liegen bereits Anmeldungen für den 9. Hobby-Cup 2016 vor.

Regine Pagel

 

Herren 40-1

5. Spieltag in der Bezirksliga am 12.07.2015

Mit 6:0 schlossen die H40-I die Sommersaison 2015 sehr erfolgreich ab. Bis auf das anstrengende Einser-Einzel, in dem Christoph in den Match-Tie-Break gehen musste, war es doch eine klare Angelegenheit. Nach einer guten Saison stehen wir an Platz 2 der Liga. Alles in allem eine ausgezeichnete Leistung, gerade vor dem Hintergrund, dass dieses wahrscheinlich für die meisten die letzte Saison bei den Herren 40 ist! Vielleicht sind wir doch zu jung für die Herren 50....?
C. Dembowski

Herren 40-I

4. Spieltag in der Bezirksliga am 27.06.15

In Westerland verlor die Mannschaft des SV Fockbek mit 0:6 gegen den TC Westerland. Genaue Ergebnisse sind unter http://slh.promeden.de/sport/ligen/display zu finden. Ohne Punkt, wenn auch nicht ganz ohne Chance, zogen wir wieder von der Insel ab. Letzte Aufstiegs-Visionen sind damit endgültig zerschlagen.Ein Heimspiel am Sonntag, 12.07. gegen Stapelholm steht noch an.
C. Dembowski

Vereinsmeisterschaften Tennis

Tennisvereinsmeisterschaft 2015
In Kürze werden die Anmeldelisten für die Tennisvereinsmeisterschaften 2015 aushängen. Aufgrund der guten Erfahrungen bei den Herren in den letzten Jahren, werden alle Altersklassen -von jung bis alt (ab 15 Jahren)- zusammengelegt.

Am Samstag, den 12. September 2015, finden alle Endspiele der Haupt- und (ggf.)Trostrunde statt. Anschließend sind Doppel mit großer Beteiligung noch ein schöner Ausklang, bevor der Grill angeschmissen und die Getränke rausgeholt  werden. Die genauen Spielmodi hängen von der Beteiligung ab, aber generell ist geplant, dass für die 1., 2. bzw. 3. Runde oder Achtel-, Viertel- bzw. Halbfinale jeweils 3-4 Wochen zum Austragen der Spiele zur Verfügung stehen und am 12.09.2015 die Endspiele stattfinden.
Ich hoffe auf rege Beteiligung und spannende Spiele.
C. Dembowski (Sportwart)

Jugendtermine

In Koperation mit Estess haben wir für die Tennisjugend folgende Termine im Sommer 2015:

  • 11. Juli - Freundschaftsspiel
  • 12. Juli - Handicapturnier Doppel (ab 16 Jahren)
  • 18.-21. Juli - 3. ESTESS Multi Tennis Camp
  • 24.-27. Juli - Vorbereitungs Camp Camps Open
  • 28.-30. Juli - Camps Open
  • 11. September - Sommerfest (ab 16 Jahren)
  • 19. September - Jugendvereinsmeisterschaften. Ab 9 Uhr. Meldeschluss 12. September
  • 27. September - Saissonsabschlussfeier mit Diplomtest

Mehr Informationen und einen Kalender mit allen Estess-Events finden Sie auf der Homepage: www.estess.de.

Herren 40-I

3.Spieltag am 6.6.2015: 5:1 Sieg gegen Viöl.
Trotz des klaren Ergebnisses waren die Spiele knapp: 3 knappe Match-Tiebreaks, davon konnte Thorsten Suhr im Einzel 4 und im Doppel mit Dirk Sopha 2 Matchbälle  abwehren und noch gewinnen - tolle Leistung. Auch die Zweisatzsiege mussten durch Konzentration und Kampf erarbeitet werden. Ergebisse siehe http://slh.promeden.de/sport/ligen/display.

Am 27.06.15 geht es dann zum Spitzenspiel gegen den TC Westerland auf die Insel.
C. Dembowski

Herren 40-I

2. Spieltag am 31.5.2015 gegen den Schleswiger TC endet mit einem 6:0 Sieg

6:0 gewannen wir überraschend hoch gegen die Schleswiger. Christoph, Torsten, Walter und Dirk, sowie die Doppel konnten konzentriert einen Sieg einfahren. Das beste und spannendste Spiel war zwischen den Vierern. Walter gewann dann knapp im Match-TieBreak nach einem wirklich toll anzusehenden  Match gegen den in Fußballkreis bekannten Guido Gehrke. Somit sind wir unserem Ziel, die Klasse gut abzuschließen, einen Schritt näher gekommen.
C. Dembowski

Herren 60-I

Unser zweites Punktspiel fand am 16.05.2015 gegen RW Niebüll in Fockbek statt.
Wir spielten in der Reihenfolge Tornow, Rünger, Forberger, Holling.
Leider konnten wir nur das Einzel mit Jürgen Forberger und das Doppel Tornow/Forberger
gewinnen. Die anderen Spiele wurden teilweise im Match-Tie-Break verloren.
Diese Saison wird es sehr schwer, den Klassenerhalt zu sichern.
Wolfgang Tornow

Herren 60-I

1. Punktspiel am 9.5.2015 gegen die TG Mittelholstein
Auch 2015 hat sich an der Mannschaftsaufstellung zun Jahr 2014 nichts geändert.
Leider häufen sich die Verletzungen - altersbedingt. Zum ersten Punktspiel am 09.05.2015 konnten wir nun dank der Mithilfe von Hans-Hermann und Rolf mit der vollständigen Mannschaft auflaufen. Für die sportliche Hilfe vielen Dank!
Der Erfolg gegen die TG Mittelhostein blieb leider aus. Durch den Zusammenschluß verfügt diese Mannschaft über ein großes Reservoir an Spielern. Wir fuhren mit einem Ergebnis von 0:6 nach Hause. Schaun wir mal, was das nächste Punktspiel bringt.
Wolfgang Tornow

Herren 40-I

1. Spieltag am 9.5.15 gegen den TC Getttorf endet mit einem Unentschieden
Ein äußerst knappes Ergebnis gab es im 1. Spiel der Herren 40-Mannschaft: 3:3 gegen Gettorf. Es fing gut an, 2:0 stand es nach den ersten beiden Einzeln von Thorsten und Kai. Aus einem der Spiele von Dirk und Christoph sollte eigentlich ein 3. Einzelpunkt mitgenommen werden - so dachte man-, aber es war dann alles sehr knapp und beide Spiele gingen mit 7:10 im Match-Tie-Break verloren. In den Doppeln sah es anfangs so aus, als würde Gettorf gewinnen. Beide Gettorfer Doppel fingen souverän an und gewannen die 1. Sätze im Doppel. Dann ging nochmal ein Ruck durch beide Fockbeker Doppel und die beiden 2. Sätzen wurde durch Kampf gewonnen. Während Thorsten und Dirk dann klar den Match-Tiebreak gewannen und so den 3. Fockbeker Punkt machten, verloren Kai und Christoph. Insgesamt eine gerechtes Ergebnis, welches sich auch in 5 Match-Tie-Breaks und der Tatsache ausdrückte, dass das Spiel erst um 20.40 beendet war.
Anbei die Tabelle. Die genauen Ergebniss sind unter http://slh.promeden.de/sport/ligen/display abzurufen.  C.D.

Safe the date

Termine auf der Tennisanlage in in der Sommersaison 2015:

  • So. 26.04.15 - Eröffnungsturnier Treffen 10:45, Beginn 11:00 Uhr
  • ab 12.07.15 Einzel-Vereinsmeisterschaften
  • Ferien-Cup - 24.07., 31.07., 07.08., 14.08., 28.08.15 Freitags
  • So. 23.08.15 - Mixed-Meisterschaften 10 Uhr
  • Sa. 05.09.15 - Hobby-Cup 10 Uhr
  • Sa. 12.09.15 Endspiele der Einzelmeisterschaft, anschl. Doppel-Turnier ohne festen Partner, gemeinsames Grillen 
  • Sa. 19.09.15 - Jugendmeisterschaften

 

Spielpan Sommer 2015

Weitere Hilfe beim Arbeitsdienst benötigt

Liebe Tennisfreunde,
es werden in den Ostererien noch Arbeitswillige auf dem Tennisplatz benötigt! Bitte meldet Euch bei
S. Förster, Tel. 04331/ 6721.

Der erste Arbeitsdienst ist geschafft

Bei Nieselregen wurden am Samstag von den Vereinsmitgliedern 3 Plätze aufbereitet. Vielen Dank dafür!

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Arbeitsdienst 2015 (2).jpg

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Arbeitsdienst 2015 (7).jpg

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Arbeitsdienst 2015 (9).jpg

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Arbeitsdienst 2015 (10).jpg

tl_files/sparten/tennis/Fotos/Arbeitsdienst 2015 (8).jpg

Termine für den Tennis Arbeitsdienst 2015

Hallo Tennisfreunde,

es geht wieder los! Am 20. März werden die Plätze 1 und 2 von der Fa. Wollny /Bomme überholt.

Wir werden dann am 21.März mit der Überholung der Plätze 3,4,5 beginnen. Die Mannschaftsführer stellen bitte die Arbeitsgruppen zusammen und tragen diese bitte in die im Tennisheim ausgehängten Listen ein. Es ist wichtig, dass Vor-und Nachmittags am 21.03.15 jeweils mindestens 8 Mitglieder zur Verfügung stehen.

Die Damen 30 folgen dann am 28.03.15 von 09.00 -13.00. Die Damen 60 sind am 15.April 2015  für die Heimreinigung verantwortlich. Erscheint bitte alle zu den Arbeitstagen, damit dann auch am 26.04.15 angespielt werden kann. Bei Nachfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung:  Tel. 6721.

Sigi Förster

Arbeitsdienst 2015

Für  die aktiven Mitglieder, die ihren Arbeitsdienst für das vergangene Jahr  noch nicht geleistet haben,
besteht keine Möglichkeit diesen noch nachzuholen.
 
Für das Jahr 2015 ist der Arbeitsdienst voraussichtlich in der  11./12. Woche, also noch vor den
Osterferien.
Es werden wieder Listen im Tennisheim ausgehängt, wo sich die Mitglieder eintragen können. Genaue
Termine werden aber noch rechtzeitig, ca 2 Wochen vorher, bekanntgegeben.
Die Mannschaftsführer/innen sorgen dann bitte dafür, dass alle Arbeitswilligen Kenntnis erhalten.
Wir haben noch acht Wochen Zeit bis es wieder losgeht: ich zähle auf Euch.
 
S. Förster
2. Vorsitzender

Tennis Winterpunktspielrunde Herren 40

Fockbeks Herren 40 sind Tabellenführer in der Bezirksliga. Dennoch wird es am letzten Spieltag kein reinrassiges Finale geben, da gleich 3 Mannschaften mit 5:3 und 15:9 Matchpunkten sogar fast Satzgleich an der Spitze stehen. Dennoch wollen wir die Saison erfolgreich gegen TC Westerland abschliessen.
Dazu laden wir alle tennisbegeisterten Fockbeker zum Zuschauen, Anfeuern, Schnacken und Kaffeetrinken am Samstag, den 07.03.15 ab 14.00 in die Tennishalle Jevenstedt ein. Westerland gilt als starker Gegner, aber viel hängt davon ab, mit welcher Aufstellung sie auflaufen.
C. Dembowski

Anmeldung zum Tennis-Sommertraining und Tennisschnupperkursen

Im Frühjahr 2015 bieten wir wieder die beliebten Schnupperkurse für Kinder und Erwachsene an. Die Termine sind Montag, der 11.5 und 18.5.2015, jeweils von 14 bis 15 Uhr. Die Anmeldung und Alternativtermine sind nach Absprache mit dem Tennisjugendwart möglich. Die Schnupperkurse sind kostenlos.

 

In der Sommersaison findet das Tennisjugendtraining ab dem Montag, dem 04.05.2015 auf unseren vereinseigenen Tennisplätzen in der ´Großen Reihe´ in Fockbek statt. Es werden 2 Trainingstage angeboten: Montag und Mittwoch, jeweils zwischen 15 und 20 Uhr. Während der Schulferien findet kein Training statt. Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum 31.März 2015 bei dem Tennisjugendwart.

SV v. 19190 Fockbek e.V

-         Tennisabteilung –

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 02.02.2015

Anwesende Vorstandsmitglieder: Jürgen Rünger, Siegfried Förster, Jörg Liekfeldt, Erwin Holling, Regine Pagel, Herbert Richter, Willy Benz.. Anwesende 15 Mitglieder.

Beginn: 19:35 Uhr

Zu TOP 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

Leichter Rückgang der Mitgliederzahl auf 228 (Vorjahr 241), davon 62 Jugendliche.

Besondere Aktivitäten in 2014 waren: Anspielen, Ferien-Cup, Mixed-Meisterschaft und Damen-Hobby-Cup.

Beseitigung der Fliesenschäden auf der Terrasse.

Die geplante Verbesserung der Bewässerung auf den Plätzen 1und 2 erfolgte nicht. Der Auftrag wird jetzt an eine andere Firma vergeben.

Es wäre wünschenswert, mehr Beiträge für die Homepage bei Marko einzureichen. Hier sind besonders die Mannschaftsführer gefragt. Es sollten auch die Ergebnisse der Turniere und Meisterschaften eingepflegt werden.

Zu TOP 2:

Die Termine für die Platzpflege  2015 werden im Internet, im Aushang und über die Mannschaftsführer bekannt gegeben.

2 Plätze werden, wie schon im letzten Jahr, für die Saison durch eine Firma vorbereitet.

Zu TOP 3:

Für die Sommersaison 2015 wurden 6 Mannschaften gemeldet (2 Damen, 4 Herren).

Bis zum 15.3. muss die namentliche Mannschaftsmeldung erfolgen.

Bis zum 25.02. müssen Anträge für die Spielberechtigung eingereicht werden.

Die Tennisbälle für die Punktspiele müssen beim Sportwart abgeholt werden.

Der Damen-Hobby-Cup war wieder für alle Beteiligten zufriedenstellend, leider fanden sich die Fockbeker Damen nicht in den vorderen Plätzen wieder.

Beim Ferien-Cup sowie bei der Mixed-Meisterschaft war die Beteiligung leider gering. Die Damen-Einzel-Meisterschaft musste auch mangels Beteiligung eingestellt werden.

Bei der Einzel-Herren-Meisterschaft setzte sich wieder Christoph Dembowski als Sieger durch. Für die Trostrunde stiftete unser  Mitglied Dr. Schönbohm eine Schlägertasche.

Es wurde über eine Änderung des Modus bei den Einzelmeisterschaften diskutiert. Es gingen mehrere Vorschläge ein. Eine Entscheidung wurde nicht getroffen. Favorit ist folgender Vorschlag: Beginn erst im Juni und die letzte Runde an einem Wochenende (evtl. 12./13.09) austragen. Dann sind viele Beteiligte auf der Anlage und lockt auch Zuschauer. Abschließend ist ein Grillfest angedacht.

Doppel-Meisterschaften anbieten?

Zu TOP 4: S. Anlage 1. (kann beim Vorstand eingesehen werden)

Zu TOP 5: Stabile Kassenlage, s. Anlage. (kann beim Vorstand eingesehen werden)

Zu TOP 6: Zur Wahl standen folgende Posten:

2. Vorsitzender – Sigi Förster stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.

Sportwart für die Punktspiele - Erwin Holling stellt sich nicht mehr zur Wahl.  Als Nachfolger schlägt er Christoph Dembowski vor. Dieser stellt sich zur Verfügung und wird bei 1 Stimmenthaltung gewählt.

Zu TOP 7:

Sigi wünscht sich einen aktiven Festausschuss, es wird wohl schwierig, hierfür Mitglieder zu gewinnen.

Ende der Versammlung: 20:45 Uhr 

Schriftführerin Regine Pagel, 03.02.15

Spielberichte 14.6.2014

Herren 60-I

Unser 3. Spiel wurde in Westerrönfeld am 14.06. ausgetragen. Bei besten Bedingungen wurde gespielt. Leider bestanden die W´felder darauf, daß auf 2 Plätzen gespielt werden mußte. Dadurch verzögerte sich die gesamte Veranstaltung dermaßen, daß erst um 20.00 Uhr Spielende war. Frust!
Zum guten Schluß: Das Endergebnis war 3:3.

Spielberichte vom 24/25.05.2014

Herren 60 I

Unser zweites Punktspiel wurde in Fockbek gegen die Herren 60 aus Kappeln ausgetragen. Bei diesmal besten Bedingungen konnten wir gegen den stark eingeschätzten Gegner ein verdientes Unentschieden erreichen.
Die Gleichwertigkeit der Mannschaften war auch dadurch zu erkennen, daß in den Einzeln und Doppeln vier Mal der Match Tiebreak gespielt werden mußte.

Kostenloses Tennisschnuppertraining für Erwachsene

Die Tennisabteilung des SV Fockbek bietet allen interessierten Erwachsenen ein kostenloses Tennisschnuppertraining an. Bei Interesse melden Sie sich zur Terminabsprache bitte bei Jürgen Rünger (ruenger@versanet.de).

Punktspiele vom Wochenende 11/12.05.2014

Damen 30
Saisonauftakt der D-30 gegen Fortuna Stampe erfolgreich (11.5.14)
Nach den vier gespielten Einzeln führten wir mit 3:1 und die Entscheidung sollte in den Doppeln fallen. Da wurde es noch einmal spannend, denn beide Doppel endeten im Match-Tie-Break. Ein Doppel konnten wir für uns entscheiden und gewannen am Ende mit 4:2.
Mit dabei waren: Katrin, Tanja, Diana, Britta und Tini. Wir danken unseren Zuschauern für die Unterstützung.
 
Nächstes Spiel am 17.05.2014 beim Husumer TC
 
 
Herren 60-I (11.5.14)
tl_files/sparten/tennis/Fotos/Herren60-1-1.jpgDas erste Punktspiel wurde auswärts gegen Jevenstedt ausgetragen. Der Blick in den Himel versprach kein sommerliches Tennisspiel. Wider erwarten wurden alle Spiele ohne Probleme durchgeführt. Bei allen Spielern war die fehlende Spielpraxis zu beobachten, die widrigen äußeren Bedingungen - Regen, Starkwind, Kälte - wirkten sich doch aus. Aber letztendlich wurden alle Einzel und Doppel deutlich gewonnen, so daß wir mit 6:0 Punkten die Rückreise antreten konnten.

Heimpunktspiel Herren 40-I

Erstes Tennis Heimpunktspiel Herren 40-I in Fockbek

Am Sonntag, den 11.05.2014 um 9.00 Uhr hat die Herren 40-I Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Rot Weiß Niebüll. Zum Schauen, Klönen und Kaffeetrinken laden wir alle Fans, Freunde und Interessierte auf die Fockbeker Tennisanlage ein.

 

 

Jahreshauptversammlung der Tennissparte des SV Fockbek

SV v. 1919 Fockbek e.V

Tennisabteilung –

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 10.02.2014

Anwesende Vorstandsmitglieder: Jürgen Rünger, Siegfried Förster, Jörg Liekfeldt, Erwin Holling, Regine Pagel, Herbert Richter. Herr Röckendorf, 1. Vors. des Gesamtvereines als Gast. Anwesende 25 Mitglieder.

Beginn: 19:40 Uhr

Zu TOP 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

  • Die Mitgliederzahl beträgt 241 (Vorjahr 232), davon 67 Jugendliche.
  • Die Grundüberholung der Plätze 4 und 5 ist abgeschlossen. Geplant ist eine Verbesserung der Bewässerung auf den Plätzen 1-3.
  • Vorstellung der geplanten Broschüre, die im April erscheinen soll.
  • Marko Krahmer und Christel Schüler sind für den Internetauftritt verantwortlich. Die Mannschaftsführer sind aufgerufen, entsprechende Beiträge wie z.B Punktspielergebnisse, etc. einzureichen.

Zu TOP 2:

  • Die Platzpflege  2014 soll voraussichtlich in der 12. oder 13. Woche beginnen. Der genaue Termin wird im Internet und über die Mannschaftsführer bekannt gegeben.
  • 2 Plätze werden für die Saison durch eine Firma vorbereitet.

Zu TOP 3:

  • Für die Sommersaison 2014 wurden 7 Mannschaften gemeldet (3 Damen, 4 Herren). In der Winterrunde 2013/14 treten eine Damen 40- und eine Herren 40 - Mannschaft an. Bis zum 1.3. muß die namentliche Mannschaftsmeldung erfolgen.

Zu TOP 4: S. Anlage 1.

Zu TOP 5: Stabile Kassenlage.

Zu TOP 6: Zur Wahl standen folgende Posten:

  • Vorsitzender - Jürgen Rünger stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.
  • Sportwart für die Punktspiele - Erwin Holling stellt sich für ein Jahr zur Wahl. Er wird bei einer Stimmenhaltung gewählt.
  • Jugendwart - Herbert F. Richter stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.
  • Kassenwart - Jörg Liekfeldt stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.
  • Schriftwart - Regine Pagel stellt sich zur Wiederwahl und wird bei einer Stimmenthaltung gewählt.
  • Die Position des Freizeitsportwartes musste neu besetzt werden. Es wurde Willi Benz vorgeschlagen. Er wurde bei einer  Enthaltung gewählt.

Zu TOP 7:

  • Es wurde mit einer Gedenkminute der Verstorbenen Klaus Dembowski und Charly Grützmacher gedacht.
  • Auf Anfrage von Diana Förster wegen Fahrkostenerstattung für die auswärtigen Punktspiele wurde in Absprache mit dem Hauptverein folgende Regelung getroffen: 18 ct ab dem 31. Kilometer für 1 Auto. Die Mannschaftsführer rechnen mit dem Kassenwart zum Ende Punktrunde ab.
  • Ein weiterer Antrag wurde von Regine Pagel bezüglich einer Spielverlängerung  wie folgt gestellt: Einzel 60 Minuten statt bisher 45 Minuten und Doppel 90 Minuten statt bisher 60 Minuten. Nach längerer Diskussion einigten sich die Mitglieder darauf , die Spielzeit für das Einzel auf 60 Minuten zu verlängern. Eine Verlängerung  für das Doppel wurde abgelehnt. Die Spielordnung wird entsprechend geändert.
  • Es folgte die Siegerehrung für die Damen- und Herren-Einzel-Meisterschaft aus 2013. Es gewannen Heidi Benz und Christoph Dembowski.  
  • Der neu gewählte Freizeitsportwart Willi Benz dankte Egon Rasch für die bisher geleistete Arbeit. Willi plant für die neue Saison etliche Aktivitäten wie z.B. Herren- und Damen-Einzel- sowie Doppel- und Mixed-Meisterschaften. Außerdem die Leitung beim Anspielen und den Hobby-Cup.                   

Ende der Versammlung: 20:45 Uhr

Schriftführerin Regine Pagel, 12.02.14

Nachfragen sind beim Vorstand möglich.